Alles zum Versand

Pflanzen über das Internet bestellen. Geht das? Na klar. Online Pflanzen zu bestellen ist heutzutage schon ganz normal. Mit der richtigen Verpackung und einem zügigen Transport kann nichts schiefgehen. Und bequem von zu Hause bestellen, macht doch sowieso mehr Spaß!

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zu unserem Versand. Versandinformationen zu den Versandkosten, Liefergebieten und Lieferzeiten finden Sie hier.

Frische Ware direkt und schnell verschickt

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben habe, übergeben wir diese direkt an unsere Gärtnereien. Dort werden die Pflanzen von erfahrenem Personal sicher verpackt. Sobald die Pflanzen auf dem Weg sind, erhalten Sie eine Versandbenachrichtigung mit Trackingnummer. Nach 3-5 Tagen kommt die Pflanze bei Ihnen zu Hause an.

Wir versenden innerhalb von Deutschland und Österreich. Unsere Versandpartner sind DHL, DPD und GLS. Bei größeren Mengen wird die Ware per Spedition auf Paletten geliefert.

Sicherer und umweltfreundlicher Versand

Bei jeder Sendung achten wir darauf, dass Ihre Pflanzen ideal verpackt werden und in einem ausgezeichneten Zustand bei Ihnen ankommen. Auch legen wir bei unserem Versand sehr großen Wert auf die Umwelt. Das spiegelt sich unter anderem in unserem umweltfreundlichen Verpackungsmaterial wieder. Als Füllmaterialien kommen Füllmaterial aus Maisstärke oder Stroh zum Einsatz. Diese können Sie problemlos in der Braunen Tonne entsorgen. Der Karton besteht je nach Größe und zu erwartendem Gewicht aus ein- bis dreiwelliger Pappe.

Unsere Pflanzen sind so verpackt, dass sie auch längere Transportwege unbeschadet überstehen können. Während verschiedener Testverwände haben unsere Pflanzen den Versand von 10 Tagen unbeschadet überstanden. Sollten während des Transportes jedoch mal etwas schief gehen, erhalten Sie sofort kostenlosen Ersatz nachgesendet.

Versand das ganze Jahr über

Wir verschicken unsere Pflanzen, mit Ausnahme von kritischen Minustemperaturen, das ganze Jahr über. Bei Gartenpflanzen kann es aufgrund der unterschiedlichen Vegetationsperioden zu einem unterschiedlichen Erscheinungsbild kommen. Aber keine Sorge, das ist ganz normal:

Stauden sind meist mehrjährige Pflanzen, die sich im Herbst in die Erde zurückziehen und im Frühjahr wieder aus der Wurzel treiben. Daher kann es sein, dass Stauden im späten Herbst oder zeitigem Frühjahr mit verwelkten Blättern oder wenig Laub bei Ihnen ankommen. Die Stauden können nichtsdestotrotz bedenkenlos eingepflanzt werden. Sie entwickeln sich im Sommer zu herrlichen Blickfängen im Garten.

Ähnliches gilt für Laubgehölze. Zum Ende des Jahres gehen diese in die Winterruhe und verlieren ihr Laub. Wenn Sie Laubgehölze außerhalb ihrer Vegetationszeit im Herbst oder Frühjahr bestellen, werden diese überwiegend ohne oder mit braunem Laub geliefert. Während des Sommers können Laubgehölze durch den Transport Stress erleiden. So kann es zu Laubfall oder dem Verbräunen von Blättern kommen. Die meisten Pflanzen erholen sich nach zwei bis drei Wochen und treiben wieder problemlos aus.  

Weitere Versandinformationen

Weitere Versandinformationen zu den Versandkosten, Liefergebieten und Lieferzeiten finden Sie hier.